29.01.2022
Von: (Autor) Bgm. Hubert Isker

Hundehalter – Achtung! Was Sie zu beachten haben!

Für Hundehalter gibt es gesetzlich vorgeschriebene Pflichten. Alle im Bundesgebiet gehaltenen Hunde müssen gekennzeichnet und registriert werden. Halter von Hunden sind in Österreich gesetzlich verpflichtet, für ihr Tier eine Hundeabgabe zu entrichten. Ab einem Alter von drei Monaten müssen Hunde zu diesem Zweck bei der zuständigen Behörde (Gemeinde) angemeldet werden.

Daneben gibt es umfassende Vorschriften zu artgerechter Hundehaltung. Ausführliche Informationen zur Registrierung von Hunden, zur Hundeabgabe und zu artgerechter Hundehaltung finden Sie hier.

Landesgesetzliche Bestimmung:
Die Halter oder Verwahrer von Hunden müssen diese in einer Weise beaufsichtigen oder verwahren, dass dritte Personen weder gefährdet noch unzumutbar belästigt werden.

Hunde müssen an öffentlich zugänglichen Orten, wie auf öffentlichen Straßen oder Plätzen, in Gaststätten, Geschäftslokalen und dergleichen, entweder mit einem um den Fang geschlossenen Maulkorb versehen oder so an der Leine geführt werden, dass eine jederzeitige Beherrschung des Tieres gewährleistet wird.

Die Halter oder Verwahrer von Hunden müssen dafür sorgen, dass öffentlich zugängliche, insbesondere städtische Bereiche, die stark frequentiert werden, wie z.B. Geh- oder Spazierwege, Kinderspielplätze, Freizeitanlagen oder Wohnanlagen, nicht verunreinigt werden.

Mit dem Hund im Wald
Wird beim Hund der Jagdinstinkt geweckt, gibt es oft kein Halten mehr. Rückrufe und Pfiffe von Herrchen oder Frauchen zeigen dann in vielen Fällen keine Wirkung. Schließlich ist der Jagdtrieb bei einigen Hunderassen stärker als jede Erziehung. Und das kann Wildtieren zum Verhängnis werden. Da Rehe, Hasen und Co. im Frühling oft ihre Jungen bekommen, bitten Tierschützer und Jäger in diesen Monaten Hundehalter um besondere Rücksicht. Vor allem in dieser Zeit sollten ihre Lieblinge im Wald keinesfalls frei, sondern nur an der Leine laufen.

Im Sinne eines harmonischen Miteinander wird um die Einhaltung der angeführten „Regeln“ gebeten.

Weitere Infos:
Merkblatt über Hundeführung in der Öffentlichkeit
Hundeabgabeordnung der Marktgemeinde Gralla